Mittwoch, 14. August 2013

CSD Koblenz 2013 die I.

Am Rathaus der Stadt Koblenz weht zum ersten mal in ihrer Geschichte die Regenbogenfahne. Das Zeichen der Schwulen und Lesben Bewegung und Symbol für Toleranz und Akzeptanz wurde heute um 16:00h vom Oberbürgermeister der Stadt  Dr.Hofmann-Göttig, dem Veranstalter des CSD Koblenz, Patrick Zwirnick und  Josef Winkler (MdB / Die Grünen) im Beisein des Fördervereins des Koblenzer CSD`s und Mitglieder aus der schwulen Community zwischen den Fahnen der Stadt Koblenz und der BRD am Rathausbalkon gehisst.



Dr. Hofmann-Götting der auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft über den Koblenzer CSD übernommen hat, sagte bei einer anschließenden Pressekonferenz, dass es ihm wichtig wäre, gerade auch im Angesichts der unmöglichen Situation in Russland ein Zeichen zu setzen für die liberale und tolerante Stadt Koblenz.

Nicht nur ich, als "alte Bewegungsschwester" hatte bei der Hissung der Fahne Gänsehaut. Ein Traum den ich seit jungen Jahren habe ist heute in Erfüllung gegangen. Am Rathaus meiner Geburts- und Heimatstadt  weht die Regenbogenfahne für Toleranz und Akzeptanz. DANKE!

Bedeutung der Regenbogenfahne 
Pressemitteilung der Stadt Koblenz zur Hissung.
Artikel in der RZ vom 15.08.2013
Bericht CSD KOBLENZ 2013 II.
Bilder CSD KOBLENZ 2013 DEMO

  
  
  
  
  
  
  
  
  
  

Keine Kommentare:

Kommentar posten